Unsere Philosophie

Was steckt hinter der WauMau Messe?

Der Grund für die WauMau Messe
Die Entscheidung unsere eigene Messe zu veranstalten entstand aus den immer weniger guten Erfahrungen, die unsere Gründerin auf den unterschiedlichsten Ausstellungen gemacht hat. Sie selbst war 2016 als Ausstellerin auf verschiedenen Messen präsent und ist seit 2018 immer noch als Besucherin unterwegs.
Auf den großen Messen sind meist über 100 Aussteller anwesend, von denen sich die Meisten gute Plätze finanzieren können. Gerade wenn ein neues Unternehmen gegründet wird, das beispielsweise Hundeprodukte herstellt und noch in den Anfängen steckt, hat dieses kaum finanzielles Budget über, um sich auf bekannten Messen mit einem großen Stand zu präsentieren. Meist bleibt nichts als das Buchen eines Standes in Mindestgröße, dessen Platz dem Zufall überlassen wird. Jedoch ist der Platz sehr wichtig für die Wahrnehmung des Besuchers und gleichzeitig für den Gewinn des Ausstellers. Bei einem Stand am Eingang wird es für den Aussteller schwierig, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Der Besucher wird zunächst über die komplette Messe schlendern, jedoch nicht durch den Haupteingang zurückkehren, sondern über einen separaten Ausgang. Damit ist der Stand am Anfang schon längst vergessen. Wissenschaftliche Belege zeigen, dass wenn ein Besucher nicht direkt beim ersten Kontakt dazu animiert werden kann, ein Produkt zu kaufen, wird dieser kein zweites Mal Kunde sein. Aus diesem Grund schaffen es einige Unternehmen, nach Ende der Messe nicht einmal die Gelder einzunehmen, die sie ausgegeben haben.

Eine Chance für Start-Up Unternehmen
In der Regel sind auf den Messen die großen Unternehmen vertreten, die ein gewisses Kapital zur Verfügung stehen haben und gleichzeitig die hohen Standgebühren eines Standes finanzieren können. Viele der kleinere Start-Up Unternehmen können sich diese Kosten überhaupt nicht leisten und sind somit nicht vertreten. Unsere Gründerin hat zusätzlich in vielen Gesprächen mit kleineren Unternehmen erfahren, dass diese nicht mehr an Messen teilnehmen möchten. Genau diese Punkte haben dazu geführt, dass sie die WauMau Messe ins Leben gerufen hat. Über unsere Hundemesse oder auch Reitsportmesse bekommen gerade die kleinen Start-Up Unternehmen, die Chance einen guten Umsatz zu erzielen. 

Das Besondere an unserer Messe
Unsere Messe spezialisiert sich auf einen kleinen Raum mit einer Durchschnittsfläche von 2300 m2 und beschränkt sich auf 60 Aussteller. Weiter gewähren wir Vertriebspartnern, wie ebenfalls Hundeschulen, Tierheilpraktikern und Tierphysiotherapeuten einen Konkurrenzausschluss, weil diese Stände in der Regel reine Infostände sind. Dies gilt in Ausnahmefällen auch für Hersteller, die beispielsweise Produkte anbieten, dessen Konkurrenz größere Industriefirmen sind. Denn die WauMau Messe möchte Ausstellern, die beispielsweise eigenes Hundezubehör herstellen, die Möglichkeit bieten, sich den Hundebesitzern auf der Messe zu präsentieren.
Wir versprechen eine detaillierte Auseinandersetzung mit Ihnen als Aussteller und finden für Jeden den passenden Stand auf unserer Hundemesse oder Reitsportmesse.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.