Leckerly

Die Alternative zu Messeveranstaltungen

Messen und andere vertriebliche Veranstaltungen sind für viele Kleinunternehmer und Privatpersonen eine wichtige Möglichkeit, sich einen Namen zu machen. Auf den Messen haben die jungen und kleinen Unternehmen die Möglichkeit, viel Aufmerksamkeit von den passenden Kunden zu erhalten. Denn auf spezialisierten Messen sind auch genau die Interessen des Messethemas unterwegs. So sind solche Veranstaltungen ein optimaler Anlaufpunkt.
Der Ausfall der Messen und Veranstaltungen 2020 durch die Pandemie sind für genau diese Kleinunternehmen und Privatpersonen, die für ihren Vertrieb solche Messen als Vertriebsweg nutzen ein großes Problem. Uns als Veranstalter von Reitsport- und Hundemessen, wie der WauMau Messe ist es deshalb ein wichtiges Anliegen, für solche Kleinunternehmen einen alternativen Weg zu finden, mit ihrer Marke wachsen zu können. Im folgenden Beitrag möchten wir nun unsere Idee einer Online Alternative zu den unseren Messen vorstellen, bei denen jedes Kleinunternehmen mit Interesse die Möglichkeit hat, seinen Produkten einen Raum zu geben. Dabei gehen wir speziell auf die Themengebiete der Messen an, die wir organisieren, sprich Hund und Pferd.

Das Problem der fehlenden Messen 2020
Das Jahr 2020 ist für viele Privatpersonen und Unternehmen ein unerwartet schweres Jahr. Die weltweite Pandemie hat vielen geplanten Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung gemacht und so auch den Teilnehmern. Neben der Enttäuschung über geplatzte Pläne ist dieses Jahr vor allem auch von finanziellen Einbußen geprägt. Besonders als Organisatoren von Messen wissen wir, was für einen negativen Einfluss das auch auf kleine und junge Unternehmen hat. Besonders für junge und kleine Unternehmen sind die Messen, wie wir sie veranstalten ein wichtiger Weg, ihre Firma und ihre Produkte bekannt zu machen. Aufgrund der Pandemie haben Neustarter allerdings gar nicht erst die Möglichkeit, ihren Vertrieb bekannt zu machen und den Einstieg in die Geschäftswelt zu schaffen. Jede Messe, auch unsererseits musste auf das nächste Jahr verschoben werden und der Umsatz und die Aufmerksamkeit, die diese Unternehmen normalerweise erhalten hätten sind durch die Pandemie einfach weg. So verpassen auch viele Privatpersonen es, diese neuen Unternehmen und ihre innovativen Produkte kennenzulernen.
Wir als Messe Organisatoren haben deshalb nach einer neuen Möglichkeit gesucht, durch die Kleinunternehmen ihre Marke weiterhin vertreten können. Unser neues Projekt, das wir als Alternative zu unseren diesjährigen Messen aufbauen möchten, stellen wir im Folgenden vor.

Die alternative Idee von uns: www.leckery.de
Wir organisieren jährlich verschiedene Reitsport- und Hundemessen und begegnen dabei immer wieder neuen kleinen Unternehmen, die neue, tolle Produkte für Hund und Pferd vorstellen. Diese Menschen und ihre Produkte, die auch wir gerne auf unseren Messen vertreten, möchten wir unterstützen, indem wir ihnen eine alternative Plattform zur Vermarktung anbieten. Da wir 2020 keine unserer Reitersport- oder Hundemessen mehr veranstalten dürfen, ist uns eine parallele Idee gekommen. Mit dieser haben Kleinunternehmen trotz der schwierigen Zeit in 2020 eine Möglichkeit, ihren Umsatz und ihre Bekanntheit zu steigern. Wie viele andere Möglichkeiten, die durch die Pandemie des Jahres 2020 aufkamen, haben auch wir uns für dieses neue Projekt das Internet als Grundlage ausgesucht.
Unsere Idee ist eine weitreichende Online Website zu erstellen, die sich spezifisch auf die Bereiche konzentriert, um die sich auch unsere Messen drehen. Diese Parallele wird sich also um die Themengebiete Hund und Pferd drehen. So spricht das Projekt genau die Kleinunternehmen an, denen wir dieses Jahr keine Möglichkeit bieten können, sich auf unseren Messen einen Namen zu machen. So können sich die Unternehmer als spezialisierte Marke vorstellen und die passenden Interessenten können sie umso schneller finden.
Um die Aufmerksamkeit für dieses neue Projekt zu erhöhen, arbeiten wir hierbei, wie viele andere Organisatoren mit verschiedenen Marketing- und Werbe-Methoden. Innerhalb dessen beziehen wir auch unser Social Media Marketing mit ein und ermöglichen den teilnehmenden Unternehmen möglichst viele Möglichkeiten, Aufmerksamkeit und Reichweite zu generieren. Das alles ganz einfach über die Website www.leckerly.de.

Wie wir die Idee umsetzen wollen
Unser Plan soll über die Website www.leckerly.de umgesetzt werden, worauf sich auch die teilnehmen Kleinunternehmer vorstellen und ihre Produkte vertreiben können. Um die Website nutzen zu können, können sich diese auf der zukünftigen Website www.leckerly.de mit ihrem eigenen Account registrieren. Für diese Registrierung zahlt man als Teilnehmer eine kleine Gebühr von nur 30€ im Monat und kann direkt von unserer alternativen Plattform profitieren. Auf der Website können Kleinunternehmer nun simpel und schnell ihre Produkte einstellen und sich selbst als Marke vorstellen. Dank der Vielzahl an spezialisierten Kleinunternehmen können Interessenten und potenzielle Kunden schnell auf den Online-Shop aufmerksam werden und die Kleinunternehmen kennenlernen. So behalten wir das Prinzip der Messe bei und sprechen genau die Kunden an, die sich für die Produkte interessieren.
Wurde ein Produkt des Unternehmens gekauft, bieten wir diesem daraufhin zwei Möglichkeiten, um die Produkte zu versenden. Einerseits hat man die Möglichkeit, sich selbstständig um den Versand zu kümmern und die Produkte selbst zu versenden. Andererseits möchten wir auch die Möglichkeit bieten, diese Aufgabe abzugeben und die Produkte von einem Logistikpartner unsererseits versenden und lagern zu lassen. Auch für diesen Service zahlt man nur eine kleine Gebühr.
Diese Gebühren werden anschließend im Nachhinein in Form einer Rechnung bezahlt. Sie werden am Ende des Monats von den Umsätzen abgezogen und innerhalb der Rechnung zusammengefasst. Darauf sind alle Bestellungen, abgezogen der eventuellen Logistik Gebühren als Übersicht aufgelistet. Den erlangten Umsatz lässt man sich daraufhin einfach über Paypal oder eine Banküberweisung ausbezahlen.
Um mehr Reichweite und Aufmerksamkeit zu erreichen, möchten wir dann zusätzlich die Möglichkeit bieten, die Produkte auf Nachfrage hervorzuheben. Alternativ können die Unternehmen auf Wunsch auch Werbung schalten lassen.

Ist die Website bereits benutzbar?
Die Idee ist noch ein neues Projekt, an dem wir arbeiten und ist noch nicht verfügbar. Wir haben für die Planung und Erstellung von www.leckery.de ein spezialisiertes Team zusammengestellt. Dieses Team kümmert sich um die Homepage des Projekts und wird später auch verantwortlich für den Online-Shop sein. Um den teilnehmenden Unternehmen möglichst viel Reichweite zu verschaffen, widmet sich unser Team auch um das Social Media Auftreten uns das Marketing rund um unser Projekt.
Um das Projekt zu starten, planen wir in etwa 6 bis 8 Monaten den Online-Shop zu veröffentlichen. Vor diesem Start bieten wir eine Homepage als Anlaufpunkt. Wir freuen uns über jedes Unternehmen, das wir mithilfe dieses Projektes bis zur nächsten Messe 2021 unterstützen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.